Roll­tore


Mon­ta­ge­freund­lich & wartungsarm

Gewöhn­lich wird beim Roll­tor, ähnlich der Roll­la­den am Fens­ter, der Pan­zer aus der Senk­rech­ten um eine Stahl­welle, in einem schüt­zen­den Alu­mi­ni­um­kas­ten, auf­ge­wi­ckelt. Vor­teil hier­bei ist es, dass die Gara­gen­de­cke frei bleibt, ähnlich wie auch bei den Seitensektionaltoren.

Es sind zudem unter­schied­li­che Mon­ta­ge­ar­ten mög­lich. Je nach Bedarf und Bau­si­tua­tion kön­nen die Tore inner­halb der Garage, als Vor­bau­in­stal­la­tion oder in der Öffnung der Garage mon­tiert werden.

Bei mon­tier­tem Roll­tor lässt sich auch der Garagen-Vorplatz, im Gegen­satz zu den klas­si­schen Schwing­to­ren, abstands­los nutzen.

In bestimm­ten Gren­zen ist auch eine Anpas­sung an unebe­nes Gelände mit die­ser Tor­va­ri­ante mög­lich. Dazu wird das Roll­tor indi­vi­du­ell von uns an eine etwaige Hang­s­chrä­gen oder ein beste­hen­des Gefälle Ihres Garagen-Vorplatzes angepasst.

Beson­ders inter­es­sant ist der Ein­satz von Roll­to­ren zur Siche­rung von Stell­plät­zen in pri­va­ten oder gewerb­li­chen Tief­ga­ra­gen, da diese Tor­va­ri­ante, als Roll­git­ter aus­ge­führt, auch eine gleich­zei­tige Licht– und Luft­durch­läs­sig­keit gewährleistet.

Neben die­ser Vari­ante des Tor­pan­zers gibt es bei uns Roll­tore mit unter­schied­lichs­ten Lamel­len­pro­fi­len. Ob spe­zi­ell wär­me­iso­liert, mit Licht­fens­tern aus­ge­stat­tet, spe­zi­el­len Lüf­tungs­schlit­zen oder in beson­ders ein­bruchs­hem­men­der und sta­bi­ler Aus­füh­rung. Wir füh­ren eine breite Palette an kom­bi­nier­ba­ren Tor­la­mel­len, in nahezu unbe­grenz­ten Farb­va­ria­tio­nen.

 
Stammeier Regional, unsere Liefergebiete:

 

Aus unserem Standort Dinslaken bieten wir Ihnen alle unsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen auch in Ihrer Region. Zur Übersichtskarte unserer Liefergebiete.